Sportclub Bogenhausen

Bericht U12 Junioren

Mit jedem Saisonbeginn gibt es Änderungen und Neuerungen. Nun geht es auf das verkleinerte Großfeld, 9 gegen 9 Spieler, Abseits und Rückpassregel sind neu. Dazu kommt, dass wir erstmals als in der vom BFV zu Beginn der letzten Saison eingeführten U12 Jahrgangsmannschaft antreten.
Wir haben aus Spielern der letztjährigen E1 und E4 und den beiden Neuzugängen Arn und Gabrijel einen relativ kleinen, aber dennoch schlagkräftigen Kader zusammengestellt. Aber wegen Schulferien und Urlaub war für die neu formierte Mannschaft an eine gezielte Saisonvorbereitung nicht zu denken. Lediglich zwei Trainingseinheiten blieben uns bis zum 1. Punktspiel. Allerdings haben wir uns mit einigen Spielern in der letzten Ferienwoche ein Trainingscamp gegönnt. So konnten sich zumindest schon einige Spieler auf die neue Saison vorbereiten. Somit ist das erste Spiel der Saison immer eine Art Wundertüte. Keiner weiß, wo er aktuell steht.


16.09.17  ·  Auswärtsspiel beim FC Ismaning   8:4 (2:2)

Um 11.20 startet mit dem Anpfiff unser Abenteuer „Großfeld“ in der D Jugend und damit das erste Spiel auf großem Feld und 9 Spielern für beide Teams. Beide Mannschaften beginnen eher zurückhaltend, aber die Jungs kämpfen. Man merkt, dass es das erste Spiel auf großem Feld ist, sie nutzen Platz und Räume noch nicht genug und noch kommt nicht jeder Pass an. 6. Minute: Glück für den SCB, da ein Torschuss von Ismaning nur knapp am Tor vorbei geht. Nach der 2. Ecke von uns in der 10. Minute ein guter Schuss von Julian aufs Tor, aber Ismaning blockt ab. Die Partie zwischen den Mannschaften ist ausgeglichen. 13. Minute: 1:0 für Ismaning nach einem Abwehrfehler von Bogenhausen. Ausgleich in der 16. Minute durch Maxi. nachdem Pele ihm den Ball durchlässt. 28. Minute: gute Chance für Pele, der allein vorm Torwart steht, aber der Keeper hält den Ball. Im Gegenzug das 2:1 der Gastgeber nach einer Ecke und einem unnötigen Abwehrfehler des SCB. In der letzten Minute der 1.Halbzeit schießt Lukas den verdienten Ausgleich zum 2:2.

Mit Beginn der 2. Halbzeit spielt unser Team von Bogenhausen jetzt überlegen und mit Kampfgeist. In der 35. Minute schießt Pele das 3:2, aber Ismaning kann ein paar Minuten später ausgleichen. In der 41. Minute hat Bogenhausen Glück, dass jetzt mit Abseits gespielt wird, da ein Spieler von Ismaning in guter Schussposition aber im Abseits stand und der Schiri dies richtig erkannt hat. Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Bogenhausen erhöht durch Pele auf 4:3 und 3 Minuten später schießt Oli das 5:3.Das SCB-Team erhöht durch erneuten Abschluss von Oli auf 6:3. In der 51. Minute kommt Ismaning noch mal näher und verkürzt auf 6:4. Durch einen Abwehrfehler von Ismaning kann Bogenhausen auf 7:4 erhöhen und 3 Minuten vor Schluss schließt Oli nach tollem Zusammenspiel der Mannschaft zum 8:4 ab.

Jungs, das war ein toller Saisonstart und eine klasse Mannschaftsleistung.

Der Kader:
Emiliano, Ferdinand, Florin, Julian, Lucas S., Lukas M., Luis, Matteo, Maxi, Oli, Pele, Rafael



23.09.17  ·  FC Rot-Weiß Oberföhring – SCB   2:3 (2:0)
Heute um 10 Uhr steht unser zweites Auswärtsspiel in der neuen Saison gegen RW Oberföhring an. Gabrijel gibt seinen Einstand im Team. Obwohl nicht einsatzfähig, sind Felix (krank) und Arn (Pass fehlt noch) mit Anhang dabei, um ihre Mannschaft zumindest moralisch zu unterstützen. Unsere Jungs spielen eine großartige 1. Halbzeit. Die Abwehr ist stark und das Team spielt toll zusammen. Die Mannschaft hat viele Chancen und der Ball verfehlt einige Male nur knapp das Tor. Mit dem ein oder anderen langen Pass in den Lauf unserer Stürmer hätten die Jungs das Spiel noch etwas verbessern können – hier fehlt noch ein wenig das Gefühl für das große Feld. Nach einer wirklich tollen Teamleistung gehen unsere Jungs mit einer Führung von 0:2 (0:1 in der 7 Minute und das 0:2 in der 15 Minute durch jeweils einen Pass von Oli auf Pele) in die Halbzeitpause.

Kurz nach Anpfiff erhält unser Team in der 34 Minute nach einem Foul an Oli im Strafraum einen Elfmeter. Dieser geht leider nur an die Latte und es steht weiter 0:2. Nach diesem verschossenen Elfmeter dreht sich das Spiel und unsere Jungs wollen unbedingt das 0:3 machen. Sie spielen nicht mehr so gut zusammen, jeder möchte das Tor alleine machen und Oberföhring erhält die Möglichkeit zu kontern. Nach einem Abwehrfehler des SCB schießt Oberföhring das 1:2. Kurz darauf fällt nach einem Konter in der 48 Minute das 2:2. Unsere Jungs kämpfen, arbeiten sich einige gute Chancen raus, aber am Ende fehlt Ihnen auch das Glück. In der 53. Minute schießt Oberföhring nach einem unhaltbaren Torschuss das 3:2. Bei einem Eckball in der Schlussminute findet sich auch Florin als TW im gegnerischen Strafraum ein - die allerletzte Chance für uns in dem Spiel, doch noch einen Punkt mitzunehmen. Leider können wir den Ball nicht über die Torlinie drücken. Nach dieser Aktion beendet der SR das Spiel, Oberföhring rettet den Sieg in einem hochklassigen, teilweise dramatischen Juniorenspiel.

Der Kader:
Ferdinand, Florin, Gabrijel, Julian, Lucas S., Lukas M., Luis, Matteo, Maxi, Oli, Pele



Samstag, 30.09.17  ·  SCB – FC Dreistern   3:2 (1:2)
In unser erstes Heimspiel in dieser Saison gehen wir etwas geschwächt ins Spiel, mit Emiliano, Pele und Oli fehlen uns 3 Spieler. In den Anfangsminuten schlafen unsere Jungs noch ein wenig, aber unser Trainer kann sie schnell aufwecken. In der 5. Minute gehen wir durch einen super Fernschuss von Maxi in Führung. Der SCB spielt stark weiter. In der 10. Minute fällt dann aber durch einen Abwehrfehler der Ausgleich zum 1:1. Unser Team kämpft gut, aber die Jungs müssen unbedingt noch lernen, die Pässe besser in den Lauf der Mitspieler zu spielen, da viele Schüsse nicht ankommen und wir so viele Chancen vergeben. In der 17. Minute haben wir dann Pech und das Team von Dreistern geht nach einem beeindruckenden, direkt verwandelten Freistoß mit 1:2 in Führung.

Der Trainer hat die Jungs in der Halbzeitpause scheinbar gut eingestellt. In der 37. Minute erzielt Lucas den Ausgleich zum 2:2. Das Spiel ist jetzt richtig gut, ein bisschen hitzig und wirklich spannend. In der 40. Minute hält unser Keeper Florin mit einer Glanzparade den aktuellen Spielstand. 10 Minuten später verwandelt Luis mit einem Super-Schuss zum 3:2. Das ist auch der Endstand des Spiels. Super Jungs! Das war ein tolles Spiel.

Der Kader:
Felix, Ferdinand, Florin, Gabrijel, Julian, Lucas S., Lukas M., Luis, Matteo, Maxi, Rafi



Samstag, 07.10.17  ·  FC Phönix – SCB   3:3  (1:2)
Auswärtsspiel beim FC Phönix. Die Jungs freuen sich auf das Spiel und starten auch gleich motiviert. In der 5. Minute läuft Oli alleine auf den Torwart von Phönix zu, schafft es an ihm vorbei, verpasst aber knapp das Tor, ein toller Spielzug. In der 7. Minute geht Phönix nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Oli bekommt in der 8. Minute wieder einen langen Pass und lässt die gegnerische Abwehr stehen. Tor für den SCB, neuer Spielstand 1:1. In der 13. Minute steht unsere Abwehr von Bogenhausen nicht gut und Phönix erhöht zum 2:1. Im Anschluss an diesen Treffer hat unser Team etwas den Faden verloren und das gute Zusammenspiel des letzten Spiels ist nicht mehr zu sehen.

Nach der Halbzeitpause haben die Jungs sich wieder gefangen und spielen sich einige gute Chancen heraus. Bisher aber noch ohne Erfolg. Das Spiel ist jetzt härter geworden, beide Team kämpfen und leider gibt es das ein oder andere unschöne Faul von Phönix. Pele konnte in der 44. Minute ausgleichen. In der 52. Minute erzielte Oli dann sogar die Führung zum 3:2. Leider erzielten die Gastgeber kurz vor Spielende den für sie umjubelten Ausgleich.

Die kämpferische Leistung unserer Jungs stimmte, sie ließen sich auch von der härteren Gangart der Gastgeber nicht irritieren.  Einzig die uns noch fehlende Cleverness, so ein Spiel auch mal über die Zeit zu retten, kostete uns möglicherweise 2 Punkte. Wobei letztendlich das Ergebnis in Ordnung geht.

Der Kader:
Emiliano, Felix, Ferdinand, Florin, Gabrijel, Lucas S., Lukas M., Matteo, Maxi, Oli, Pele, Rafi



Samstag, 14.10.17  ·  SCB – TSV Poing 3:6 (2:3)
Erstes Punktspiel für Arn, unseren Neuzugang aus Norwegen. Unsere Jungs starten stark und haben gleich in der 2. Minute eine gute Chance, aber die Abwehr von Poing kann zur Ecke klären. Leider bekommen unsere Jungs in der 11. Minuten nach einem Foul unserer Abwehr einen Strafstoß , den Poing zum 0:1 verwandeln kann. Jetzt wird Poing stärker und unsere Jungs von Bogenhausen lassen etwas die Ordnung vermissen, Poing spielt überlegen. In der 20. Minute kann Ferdi nach einer Ecke zum 1:1 ausgleichen. Bogenhausen bekommt neues Selbstbewusstsein und die letzten 10. Minuten der ersten Halbzeit sind ausgeglichen. Wenn unsere Jungs noch ein bisschen stärker über die Flügel spielen würden und nicht so häufig durch die Mitte, dann hätten Sie das Spiel drehen können. Schade, in der 26. Minute fällt das 1:2 nach einem unnötigen Fehler unserer Abwehr. Kurz darauf erhöht Poing auf 1:3. Ein paar Minuten später kann Lucas den Ball nach einem weiten Abschlag vom Poinger Torwart erobern. Ein schöner Pass auf Pele, der dann eine Traumflanke auf Oli und der verwandelt zum Anschlusstreffer. Nach dem  tollen Spielzug und schönen Zusammenspiel steht es 2:3.
Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit schießt Poing mit einem Fernschuss das 2:4. Pele verfehlt in der 40. Minute nur knapp das Tor und wir sehen gute Chancen unserer Jungs, aber der Ball verfehlt immer wieder nur knapp das Tor - leider. In der 50. Minute fällt dann durch den starken Sturm von Poing und erneut gutem Zusammenspiel des Teams das 2:5 und kurz darauf das 2:6. Unsere Jungs kämpfen und haben erneut Pech beim Abschluss. In der 55. Minute kann Lukas dann noch zum 3:6 verkürzen und das ist dann auch der Endstand.
Ein schönes Spiel zweier guter Mannschaften. Und wenn unser Team noch mehr zusammenspielt und lernt, das abzurufen, was sie im Training schon zeigen, dann können Sie auch gegen eine starke Mannschaft wie Poing punkten.

Der Kader:
Arn, Felix, Ferdinand, Florin, Gabrijel, Julian, Lucas S., Lukas M., Matteo, Maxi, Oli, Pele, Rafi



Sonntag, 22.10.17  ·  TSV Maccabi – SCB 1:1 (0:0)
Am Sonntagmorgen geht es Auswärts beim TSV Maccabi. Unsere Jungs starten stark und gleich in der 1. Minute zeigen Sie einen tollen Angriff. Pele erwischt vor dem Tor den Ball nicht richtig, sodass der Torwart von Maccabi den Ball hält. In der 10. Minute schießt Bogenhausen das erste Tor, aber leider entscheidet der Schiedsrichter auf Abseits. Der SCB macht einen Angriff nach dem anderen, aber leider möchte der Ball nicht ins Tor. Auch Maccabi zeigt die ein oder andere gute Aktion. In der 24. Minute verfehlt ein Fernschuss nur knapp das Tor des SCB. Unsere Jungs sind klar überlegen, aber die Pässe in die Spitze sind zu unpräzise, sodass es mit 0:0 in die Halbzeitpause geht. Auch in der 2. Halbzeit haben die Jungs vom SCB viele Chancen und zeigen ein schönes Spiel. In der 43. Minute spielt Pele eine super Flanke auf Oli und der kann endlich zum 0:1 verwandeln. In der 55. Minute kann Maccabi nach einem Abwehrfehler zum 1:1 ausgleichen, erzielt aus stark abseitsverdächtiger Position. Im Gegenzug wurde ein weiterer Treffer der SCB-Jungs wegen Abseits eines unserer Stürmer nicht anerkannt, obwohl der Torschütze selbst eindeutig nicht abseits stand. In den letzten 5 Spielminuten versuchen die Jungs vom SCB noch alles um das Spiel zu gewinnen, aber leider möchte der Ball einfach nicht uns Tor. Schade, das Spiel hätten wir gewinnen müssen.

Der Kader:
Arn, Daniel, Felix, Ferdinand, Julian, Lucas S., Lukas M., Matteo, Maxi, Oli, Pele, Rafi



Samstag, 28.10.17  ·  SCB – FC Stern 1:5 (0:3)
Heute geht es bei uns zu Hause gegen den Tabellenführer FC Stern. Beide Mannschaften starten gut und voll motiviert uns Spiel. In der 8. Spielminute bekommen wir nach Foul an Lucas im Strafraum einen Strafstoß zugesprochen. Oli führt diesen aus, aber der Torwart hält den Ball. Schade, die frühe Führung hätte unseren Jungs vom SCB gut getan.
Nach einer Ecke geht Stern dann mit 0:1 in Führung. In der 15. Minute erhöhen die Gäste nach einem unglücklichen Fehler unseres Torwartes auf 0:2. Stern ist stark, aber unsere Jungs können dagegen halten und zeigen den ein oder anderen sehr schönen Angriff. Man merkt, dass die Sternler seit Jahren bereits zusammenspielen. Nicht umsonst ist diese Mannschaft letztes Jahr Stadtmeister ihres Jahrganges geworden. Unseren Jungs fehlt leider dann auch das ein oder andere Mal das nötige Glück für den Anschlusstreffer. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit erhöht Stern dann nach einem Abwehrfehler der SCB-Jungs zum 3:0.
Zu Beginn der 2. Halbzeit zeigen unsere Jungs einige sehr schöne Spielzüge und in der 48. Minute können Sie dann das 1:3 schießen. Stern ist hier die bessere Mannschaft. Sie zeigen, dass was unsere Jungs im Training schon immer mal zeigen, aber im Spiel noch zu wenig umsetzen: sie spielen als Mannschaft sehr gut zusammen, spielen lange Pässe und laufen in die Räume. In der 50. Minute schießt Stern dann das 1:4 und eine Minute später das 1:5. Wenn unsere Jungs weiter so gut trainieren und noch mehr Erfahrung sammeln, dann können Sie mit Stern bald auf Augenhöhe spielen.


Der Kader:
Arn, Daniel, Felix, Ferdinand, Gabrijel, Julian, Lucas S., Lukas M., Matteo, Maxi, Oli, Pele, Rafi



Samstag, 11.11.17  ·  SCB – FC Unterföhring
Treffen: 08:30
Beginn:  09:15



Sonntag, 19.11.17  ·  SV Heimstetten - SCB
Treffen: 08:30 Uhr, SpA Am Sportpark 2, 85551 Heimstetten
Beginn:  09:30 Uhr

 

 

Copyright SC Bogenhausen 2013