Sportclub Bogenhausen

Spielberichte

Bericht der U13 2- Junioren

Auch zu Beginn dieser Saison gab es einige Veränderungen in der Mannschaft. Nachdem unsere U13 in der letzten Saison aufgestiegen ist, spielen auch wir diese Saison in einer aufstiegsberechtigten Gruppe. Schauen wir einmal, was dabei herauskommt.
Der viel zu große Kader der letzten Saison wurde auf eine handle-bare Größe reduziert. Mit unseren Neuzugängen Bjarne und Leo umfasst das Team nun 15 Spieler.
Nachdem Marius als Co-Trainer aus schulischen Gründen nicht mehr weitermachen konnte, haben wir mit dem Saisonbeginn Florian für diese Aufgabe gewinnen können.
Wegen Schulferien und Urlaub war an eine gezielte Saisonvorbereitung jedoch nicht zu denken. So blieben uns zum Kennenlernen lediglich zwei Trainingseinheiten bis zum 1. Punktspiel.


23.09.17  · Auswärtsspiel bei FC Perlach   0:4 (0:2)
Endlich geht es los. Und gleich muss Florian als Co-Trainer seine Feuertaufe bestehen und als „Chef“-Trainer einspringen. Ralph ist mit der U12 auswärts unterwegs und die Spielzeiten überschneiden sich.

Das Spiel läuft für uns alles andere als optimal. Einerseits können wir unsere Torchancen nicht nutzen und auf der anderen Seite sind wir freundliche Gäste und unterstützen die Gastgeber manchmal bei deren Chancen zum Torerfolg.

Fazit: Das Ergebnis täuscht über den wahren Spielverlauf hinweg. So viel stärker, wie es das Spielergebnis vermuten lässt, war der FC Perlach nicht.


Der Kader:
Adrian, Elias, Felix, Giorgio, Jakob, Jonas, Kilian, Noah, Oskar, Pedro, Sammi, Timo, Yannick


23.09.17  ·  Auswärtsspiel bei Schwarz-Weiß   4:2  (3:1)
Im zweiten Saisonspiel wollten wir selbstbewusster auftreten und die ersten Punkte einfahren. Bjarne zeigte einen gelungenen Einstand und konnte bereits in der 5. Spielminute den ersten Treffer erzielen. Weiter ging es für uns mit guten Torchancen, die wir leider nicht verwerten konnten. Erst in der 13. Minute konnte Giorgio das überfällige 2:0 für uns erzielen.
Eine unglückliche Aktion im Strafraum führte dann zum Anschlusstreffer für die Heimmannschaft. Wir bekommen den Ball nicht weggespielt, der Stürmer fällt im Gewühl über ein Bein und der SR zeigt auf den Punkt.
Direkt vor dem Halbzeitpfiff besann sich Elias dann einmal auf seine Schussstärke und hämmert den Ball zum 3:1 ins Netz.

In der zweiten Halbzeit wechselten sich gute Szenen unserer Jungs ab mit einem gewissen Schlendrian. Oder kam im Gefühl eines möglichen sicheren Sieges eine gewisse Überheblichkeit auf? Eine 3er-Abwehrreihe auf der Höhe der Mittellinie gegen 2 schnelle Stürmer ist schon etwas gewagt und lässt in manchen Situationen den Blutdruck der Fans und Trainer etwas in die Höhe schnellen.
Nach Adrians 4:1 in der 39. Minute war das Spiel dann doch für uns entschieden. Der Anschlusstreffer der Gastgeber in der 46. Minute kam zu spät, um das Spiel noch drehen zu können.

Fazit: immer wenn wir uns auf unsere Stärken besinnen und mit mannschaftlicher Geschlossenheit und Passkombinationen agieren, dann kommen dabei sehenswerte Spielzüge und auch Torchancen heraus.
Nur leider zeigen wir auch immer wieder einmal unser 2. Gesicht: Einzelaktionen statt Kombinationen, Torschussversuche in unmöglicher Situation statt Anspiel zum viel besser postierten Mitspieler. Dazu gesellt sich dann auch noch eine gewisse „Leichtigkeit“ oder besser Leichtsinn im Defensivverhalten. Dies sind dann geradezu die Einladungen, die die Gegner allzu oft und gerne annehmen.

Der Kader:
Adrian, Bjarne, Elias, Felix, Giorgio, Jakob, Jonas, Kilian, Leo, Noah, Oskar, Timo, Yannick


30.09.17  ·  Heimspiel gegen FC Dreistern   3:1 (1:0)
Von Beginn an übernahmen die SCB-Jungs das Kommando. Bereits in der 2. Spielminute setzte Bjarne einen strammen Schuss ins linke Eck. Kurz danach hatte Adrian eine weitere Chance, der Schuss ging leider knapp neben das Tor.
Nachdem die Gäste in den ersten 10 Spielminuten von Tempo der SCBler beeindrucken ließen, kamen sie nun besser ins Spiel und unterbanden durch Pressing den Spielaufbau unserer Jungs. So kamen dann auch die Gäste zu ihren Torchancen. Ein direkt gespielter Freistoß ging ganz knapp neben das Tor. Fast in Gegenzug eine weitere Großchance für Adrian, der auch dieses Mal Pech hatte und den Schuss knapp neben das kurze Eck setzte. Unmittelbar vor der Halbzeitpause erzielte Dreistern einen Treffer, der allerdings wegen Abseitsstellung nicht anerkannt werden konnte. Somit ging es mit einer knappen, aber verdienten Führung in die Pause.

In der 39. Minute dann das 2:0 für den SCB. Der Ball wurde auf den frei stehenden Jakob zugespielt und der bugsierte mit seinem schwachen linken Fuß den Ball Richtung linken Innenpfosten von wo aus er dann über die Linie sprang. Der Torhüter war gegen den Treffer machtlos. Aber auch die Mannschaft von Dreistern setzte immer wieder Nadelstiche, konnte aber die Chancen nicht verwerten. Einerseits, weil die Genauigkeit fehlte und zum anderen, weil Felix die eine oder andere Chance zunichtemachte.
Der Anschlusstreffer für Dreistern resultierte aus einem Strafstoß. Unsere Abwehr brachte den Ball nicht aus dem Strafraum. Bei einem Schussversuch ließ der Verteidiger den Fuß stehen. Der fällige Strafstoß wurde souverän in das linke untere Eck geschossen.

In der 51. Spielminute brachte ein Musterbeispiel eines Konterangriffs dann die Entscheidung: ein Zuspiel aus der Abwehr heraus über die linke Außenbahn, Tempodribbling von Jakob bis zur Grundlinie, scharfer Pass in den Strafraum und Elias, der mitgelaufen war, drückte den Ball über die Torlinie zum 3:1.
Dabei blieb es dann auch bis zum Schluss, für den SCB war es der zweite Sieg im dritten Spiel.

Fazit: verdienter Sieg der SCBler, der bei konsequenter Nutzung der Torchancen auch hätte höher ausfallen können. In der Offensive sind wir auf einem guten Weg, im Defensivverhalten müssen wir noch etwas stabiler werden.

Der Kader:
Adrian, Bjarne, Elias, Felix, Giorgio, Jakob, Jonas, Kilian, Leo, Noah, Oskar, Sammi, Yannick


06.10.17  ·  Auswärtsspiel bei SK Srbija
Spiel am Freitagsnachmittag in Neuperlach, der Wetterbericht sagte „Fritz-Walter-Wetter“ voraus.


Der Kader:
Adrian, Bjarne, Elias, Felix, Jakob, Jonas, Kilian, Leo, Noah, Pedro, Sammi, Timo, Yannick

 
Samstag, 14.10.2017  ·  SCB - ESV München-Ost U13
Beginn: 12:00 Uhr, SpA Fritz-Lutz-Straße 23, 81929 München

Samstag, 21.10.2017  ·  SVN München U13 - SCB
Beginn: 12:30 Uhr, SpA Fritz-Erler-Straße 3, 81737 München

Samstag, 28.10.2017  ·  SCB - FC Stern U13 2
Beginn: 12:00 Uhr, SpA Fritz-Lutz-Straße 23, 81929 München

Samstag, 11.11.2017  ·  SCB - N.K. Hajduk 1970 U13
Beginn: 12:00 Uhr, SpA Fritz-Lutz-Straße 23, 81929 München

Sonntag, 19.11.2017  ·  MSV Bajuwaren U13 - SCB
Beginn: 11:00 Uhr, SpA Görzer Straße 55, 81549 München

 

 

Copyright SC Bogenhausen 2013